Lieblingsstücke aus den besten Onlineshops. Eco · Fair · Vegan

Vegane und nachhaltige Winterjacken ohne Daunen

Vegane Winterjacken

So langsam wird es richtig kalt draußen und damit du im Winter nicht frieren musst, haben wir dir hier eine Auswahl an veganen und nachhaltigen Winterjacken zusammengestellt. Wir versuchen diese Liste immer aktuell zu halten und führen regelmäßig Updates durch. Schaue also gern öfter vorbei!

Inhaltsverzeichnis

DISCLAIMER
Wir recherchieren unsere Beiträge mit größter Sorgfalt. Dennoch können wir keine Gewährleistung geben, dass hier genannte Preise und Informationen zum Zeitpunkt Deines Besuches noch aktuell sind. Bitte beachte, dass wir auf unserer Seite mit sogenannten Affiliate-Links arbeiten. Klickst Du auf diese Links und bestellst bei unseren Partnershops, erhalten wir eine kleine Provision für unsere Arbeit. Der Endpreis ändert sich dabei für Dich nicht. Wo immer möglich kennzeichnen wir unsere Affiliate-Links mit einem Sternchen (*).

Was unterscheidet eine vegane Winterjacke von herkömmlichen Jacken?

Wenn du gerade auf der Suche nach einem Wintermantel bist, wirst du bereits festgestellt haben, dass die Auswahl riesig ist. Beim genaueren Hinsehen wird jedoch schnell klar, dass viele herkömmliche Jacken der großen bekannten Hersteller, tierische Bestandteile enthalten.

Lebendrupfe bei der Daunengewinnung  

Besonders Daunen sind ein großes Problem. Die Tierschutzorganisation PETA berichtete in den vergangenen Jahren immer wieder von Unternehmen, die zur Daunengewinnung Gänse bei lebendigem Leibe rupfen. Für die Tiere bedeutet das unendliche Qualen und es ist sogar noch schlimmer: Denn wer Daunen kauft, unterstützt möglicherweise auch die tierquälerische Stopfleber- und Fleischindustrie. Viele Betriebe züchten die Vögel zur Fleischproduktion und schlagen zusätzlichen Profit aus ihren Federn. Für den Verbraucher ist dabei nicht ersichtlich, woher die Daunen genau stammen und ob die Tiere lebendig gerupft wurden. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, sollte gänzlich auf Daunen verzichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kunstpelz ist manchmal echt

Ein weiteres großes Problem bei Winterjacken, Mänteln und Co. ist der Pelzbesatz. Obwohl das Tragen von Pelz mittlerweile in weiten Teilen der Bevölkerung scharf verurteilt wird, tauchen immer wieder Kleidungsstücke auf, die mit Echtpelz versehen sind. Animal Equality berichtet in der Kampagne “Kunstpelz ist echt“ darüber, wie besonders in China Hunde- und Katzenfelle als günstige Alternativen für Webpelze verwendet werden. Obwohl seit 2009 der Import von Haustierfellen EU-weit verboten ist, gelangen dennoch immer wieder Echtfellkragen mit dem Label “100 Prozent Polyester” in unsere Geschäfte. Das Erkennen, ob Kunst- oder Echtpelz, ist zwar für geübte Augen durchaus möglich, doch auch hier gilt: Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht! Wer dennoch aus optischen Gründen nicht auf Pelz verzichten möchte, sollte sich an Marken halten, die vertrauenswürdig sind und bestenfalls komplett vegan und transparent agieren.

Verwendung von Leder

Wie bei zahlreichen Modeartikeln wird auch bei Winterjacken häufig Leder zum Beispiel als Logo-Emblem oder für Applikationen verwendet. Neben der mit der Lederproduktion verbundenen Tierausbeutung ist besonders auch der Verarbeitungsprozess zu kritisieren. So werden laut PETA  weltweit 90 Prozent des Leders mit dem reaktiven Schwermetall Chrom gegerbt und mit giftigen Chemikalien konserviert. Die Folgen für Mensch und Umwelt sind fatal. Doch zum Glück gibt es inzwischen tolle vegane Lederalternativen aus Papier, Ananasfasern oder Kunststoffen.

Unsere Empfehlungen für Jacken, Mäntel und Parkas im Winter

Warme Jacken von Bleed

Bleed gehört zu einer der führenden Marken im Bereich nachhaltiger Sportswear und Outdoorbekleidung. Das Label setzt dabei nicht nur auf innovative Materialien wie Bio-Baumwolle, recyceltes PolyesterTencelKorkLeinen oder Hanf, sondern achtet zudem auf faire Arbeitsbedingungen bei der Herstellung seiner Textilien. Produziert wird überwiegend in Europa und zu etwa einem Fünftel in Asien. Zertifikate wie GOTS garantieren geregelte Arbeitszeiten und faire Löhne in den Produktionsstätten. Alle Produkte der Marke sind vegan und sogar PETA „vegan approved“. Erhältlich sind die Jacken bei Avocadostore, Muso Koroni, Jojeco, Grundstoff oder direkt bei Bleed.

Veganer Parka von armedangels

armedangels zählt sicherlich zu einem der Pioniere, wenn es um stylische Eco Fashion geht. Umso mehr freuen wir uns, dass wir dir nun auch für die kalte Jahreszeit vegane Parkas präsentieren können. Gefertigt werden die Winterjacken und Parkas aus bester GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester unter fairen Bedingungen in China. Sie sind in verschiedenen Farben bei armedangels, LOVECOLe Shop Vegan und amazon erhältlich.

Vegane Jacken und Westen von ThokkThokk

Die meisten kennen und lieben das Münchner Label ThokkThokk wegen ihrer tollen Grafik-Shirts und bunten Socken. In diesem Winter überrascht uns die Marke mit einer kleinen Auswahl veganer und fair hergestellter Jacken und Westen aus Kapok. Kapok sind auch als Pflanzendaunen bekannt und ist die seidig weiche und extrem leichte Holfaser des Kapokbaumes. Sie isoliert hervorragend und hat vergleichbare Eigenschaften wie Daunen. Zudem ist sie durch ihre natürliche Wachsschicht wasserabweisend und trocknet schnell, weist Motten und Milben ab und ist antimikrobiell und hypoallergen. Das Außenmaterial besteht aus recyceltem Nylon und/oder recyceltem Polyester und ist äußerst strapazierfähig und reißfest. Bei der Herstellung kommen keinerlei tierische Produkte zum Einsatz, die Kapok Jacken sind deshalb auch PETA-Approved Vegan zertifiziert.

Vegane Winterjacken von EMBASSY

Embassy of Bricks and Logs ist ein deutsches Outerwear Label mit sehr hohem Anspruch an Qualität und Nachhaltigkeit. Alle Modelle sind winterfest, wasser- und windabweisend und seit 2017 sogar PETA Approved Vegan. Embassy fertigt in China unter fairen Bedingungen und ist auch regelmäßig selber vor Ort, um sich von den ethischen Produktionsbedingungen ein Bild zu machen. Für Felle und Innenfutter der veganen Winterjacken verwendet die Marke ausschließlich synthetische Materialien. Die Füllung besteht aus recycelten PET-Flaschen. Zu kaufen sind die Jacken bei LOVECO und Le Shop Vegan.

Vegane Steppjacken für den Winter von Kowtow

Die modern geschnittenen, veganen Steppjacken vom australischen Fair-Fashion-Label kowtow kommen nicht nur ohne Daunen aus, sondern überzeugen auch in Sachen Nachhaltigkeit. Außen bestehen sie außen aus recyceltem Polyester und innen aus feinem Bio-Baumwollpopeline. Neben ökologischen Aspekten setzt sich die Marke auch für faire Arbeitsbedingungen ein. Zu kaufen sind die Jacken bei Le Shop Vegan.

Vegane Jacken für den Winter von LangerChen

Bei LangerChen findest du modebewusste Kleidung für Sie und Ihn. Das deutsch-chinesische Label wurde 2009 von Philipp Langer und Miranda Chen gegründet und bietet funktionale und natürliche Kleidung, deren Materialien aus biologischen Materialien bestehen. Produziert wird nachhaltig in einer eigenen Fabrik JIECCO Shanghai, China. Die Produktion ist GOTS zertifiziert (Global Textile Standard) und erfüllt damit höchste ökologische und soziale Konditionen. Die Mitarbeiter werden unter fairen Bedingungen beschäftigt und geschult. Kaufen kannst du die Jacken und Mäntel bei Loveco, Le Shop Vegan oder direkt im LangerChen-Shop.

Vegane Daunenjacken aus recyceltem Polyester von Basic Apparel

Das dänische Label Basic Apparel zeigt bereits seit 2013, dass guter Stil und Nachhaltigkeit sich nicht ausschließen. Die von 6 Frauen geführte Modemarke setzt ihren Fokus auf den Schutz der Umwelt und menschengerechte Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig zeichnen sich die Kollektionen durch nordisches, junges und zeitloses Design aus. Auch die veganen Winterjacken können sich sehen lassen. Die Pufferjacken bestehen zu 100% aus recyceltem Polyester. Sie sind winddicht, wasserfest und als Mantel oder Kurzjacke für Frauen erhältlich. Produziert werden die Jacken unter fairen Bedingungen in China. Erhältlich sind die veganen Daunenjacken bei Avocadostore.

Vegane Winterjacken von Dedicated

Dedicated steht für fair produzierte T-Shirts aus Bio-Baumwolle mit einzigartigen Prints. Mit dieser Streetwear können Männer und Frauen ihren ganz persönlichen Stil ausleben. Doch auch in Sachen Wintermode wirst Du hier fündig. Die veganen Winterjacken bestehen aus 100% recycelten PET-Flaschen und sind in verschiedenen Modellen für Männer und Frauen erhältlich. Die Jacken werden in Guangzhou in China produziert und sind nach dem Global Recycle Standard (GRS) zertifiziert. Neben ökologischen Standards werden auch soziale Standards, wie zum Beispiel eine faire Bezahlung, durch den GRS gewährleistet. Erhältlich sind die veganen Daunenjacken bei Avocadostore, Loveco oder Muso Koroni.

Nachhaltige Pufferjacken von Makia

Makia wurde 2001 im alten Arbeiterviertel von Helsinki gegründet und kreiert Mode, die nicht nur dem rauen Wetter des Nordens standhalten, sondern Dich auch jahrelang begleiten soll. Die veganen Winterjacken bestehen zu 100% aus recyceltem Polyester. Sie sorgen für wohlige Wärme in der kalten Jahreszeit, sind aber gleichzeitig auch atmungsaktiv, um bei milderen Temperaturen getragen werden zu können. Makia arbeitet seit Jahren mit ausgewählten Fertigungspartnern zusammen und besucht die Produktionsstätten regelmäßig. Erhältlich sind die veganen Daunenjacken bei Avocadostore.

Vegane Steppjacken aus recycelten Materialien von ECOALF

Außergewöhnliche Qualität, modernes Design und Respekt vor der Umwelt. Durch diese Eigenschaften zeichnet sich das junge Eco Fashion Label ECOALF aus. Entstanden ist das nachhaltige Unternehmen im Jahr 2009. Gründer Javier Goyenche war frustriert über den starken Verbrauch der natürlichen Ressourcen und die damit einhergehende übermäßige Müllproduktion. Er wollte eine Lösung finden und setzte dafür (ganz einfach) beim Problem an: dem Müll. Javier kam dabei auf die Idee, dem Müll ein neues Leben in Form von Mode einzuhauchen. Bei der Entwicklung seiner ersten recycelten Modekollektion war es dem Gründer wichtig hochwertige Qualität, modernes Design und technischen Fortschritt zu vereinen.  Die veganen Winterjacken bestehen zu 100% aus recyceltem Polyester, das sogar nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert ist. Erhältlich sind die nachhaltigen Jacken bei Avocadostore.

  • Zur Wunschliste hinzufügen