Lieblingsstücke aus den besten Onlineshops. Eco · Fair · Vegan

Preis

SALE

Farbe

Nachhaltigkeit

Handtaschengröße

Marke

Material

Zertifikate & Siegel

Shop

Anzeige

Vegane Handtaschen – Fairtrade, öko und stylisch

Die Handtasche sei der Frauen liebstes Kind, behaupten manche. Wir finden, an vegane Handtaschen darf man sei Herz ruhig verschenken! Vegane Taschen gibt es in allen möglichen Variationen, von der kecken Bauchtasche über die Business Bag bis hin zum Weekender. Ob fair trade, öko oder recycling – keine Sorge, auch eine Clutch kann als Tasche vegan und gleichzeitig schick und elegant sein. Du kannst Dich in unserem Sortiment leicht davon überzeugen! Es gibt also keinen Grund, beim Thema Taschen eine Ausnahme von der veganen Lebensweise zu machen, denn vegane Handtaschen vermeiden Tierleid. Und das bringt unser Herz zum Schlagen!

Leder ist vor allem nicht einfach ein „Abfall“ von der Fleischproduktion, wie es vielleicht früher einmal war, als alle Teile des Tieres verwendet wurden und es vielleicht sogar mit Respekt behandelt wurde. Heute entsteht bei der Lederproduktion unsägliches Leid. Oft kommt Leder aus asiatischen Ländern, wo sogar die Häute von Hunden und Katzen für die Lederproduktion verwendet werden. Man kann also nie genau wissen, von welchem Tier ein Leder eigentlich stammt.

Doch nicht nur Tiere leiden, auch Menschen sind schlimmen Bedingungen ausgesetzt, wenn sie Tierhäute gerben und verarbeiten. Gerade in den Billiglohnländern, die einen großen Gewinn für den Hersteller versprechen, sind die Bedingungen rund um den Arbeitsschutz und den Umweltschutz einfach nicht ausreichend. Teilweise arbeiten Kinder mit den giftigen Substanzen, die zudem einfach in die Gewässer gelangen. Leder wird mit Chrom III gegerbt, das sich immer wieder in schädliches Chrom VI umwandelt. Nicht vegane Taschen können ihrer Trägerin oder ihrem Träger sogar gesundheitlich schaden. Darum schwören wir auf vegane Handtaschen!

Problemlos kann eine Handtasche vegan und gleichzeitig stylish, praktisch, geräumig, elegant und ein perfekter Begleiter sein. Wir zeigen die wohl schönsten Bio Taschen, Öko Taschen und Recycling Taschen des Planeten! Lass dich von uns begeistern und entdecke die Vielfalt, die vegane Taschen mit sich bringen. Du kannst sogar Fair Trade Taschen aus Müll finden und so mit dafür sorgen, dass der Müllberg auf dem Planeten etwas schrumpft.

Wir stellen die wichtigsten Werkstoffe vor, aus denen vegane Handtaschen von findigen und kreativen Designern gefertigt werden.

  • Bio Baumwolle: Beim Anbau von Baumwolle kommen jede Menge Chemikalien zum Einsatz, damit die durstige und empfindliche Pflanze gut und schnell gedeihen kann. Bei Bio Baumwolle ist das anders, hier werden nur verträgliche Substanzen eingesetzt, und zwar so sparsam wie möglich. Das ist nicht nur gut für die Umwelt und die Menschen, welche die Baumwolle verarbeiten, sondern auch für die Besitzer der Taschen, die mit dem Material immer wieder in Berührung kommen.
  • Kork: Kork ist so ein toller und außergewöhnlicher Werkstoff! Er wird aus zwei bestimmten Bäumen gewonnen, wo er sich als Rinde bildet, die man vorsichtig abschälen kann. Dabei muss der Baum nicht sterben, sondern die Rinde wächst nach. Übrigens ist es in mehrerlei Hinsicht gut, wenn eine Handtasche vegan und aus Kork ist. Da Kork als Verschluss von Flaschen immer mehr durch andere Materialien ersetzt wird, sind die Korkeichen-Wälder und damit auch die Tiere, die sich in ihnen angesiedelt haben, in Gefahr.
  • Recycelter Kunststoff: Könnt ihr euch an das Versprechen erinnern, dass weggeworfener Kunststoff weiter verwendet werden soll und dadurch weniger Müll einfach vergraben oder verbrannt werden muss? Fair Trade Taschen aus Müll lösen dieses Versprechen ein. Vegane Handtaschen aus diesem Material sind nachhaltig, fair und sehen außerdem viel cooler aus, als man denken würde!
  • Polyurethan: Polyurethan ist ein Kunststoff, der im Alltag sehr häufig vorkommt. Auch wenn es ein künstlicher Stoff ist, würden wir diesem immer den Vorzug vor einem echten Leder geben, weil dafür kein Tier seine Haut lassen musste. Vegane Handtaschen aus diesem Werkstoff haben einen großen Vorteil: Sie verfügen über eine Optik, die glattem Leder zum Verwechseln ähnlich sehen kann.

Schau Dich um und lass Dich inspirieren. Du wirst schnell merken, dass manche Marken immer wieder auftauchen, denn sie begeistern mit ihren Produkten und haben viel Erfahrung, was vegane Taschen und andere tierleidfreie Styles betrifft. Hier stellen wir Dir die wichtigsten Brands vor:

Vegane Handtasche aus Kork von Corkor

Vegane Handtaschen von CORKOR

Vegane Taschen von CORKOR sind aus dem stylishen, weichen und warmen Kork gefertigt, den wir als Alternative zu Leder so lieben. Der Werkstoff stammt aus FSC®-zertifiziertem Anbau und wird nachhaltig in Portugal gewonnen. Jede der Taschen wird liebevoll von Hand gemacht und ist durch die individuelle Maserung ein Einzelstück. CORKOR ist PETA Approved Vegan.


Vegane Tasche ohne Leder von Matt & Nat

Vegane Taschen von MATT & NAT

Das Label aus Kanada gehört zu den Pionieren im Bereich vegane Taschen und Accessoires, denn es wurde bereits 1995 gegründet. Der Name kommt von den Begriffen MAT(T)ERIAL und NATURE. Verwendet werden Materialien wie Nylon, Kork oder Canvas. Die Innenfutter der Taschen bestehen aus 100% recycelten Plastikflaschen. Produziert wird unter fairen Bedingungen in China. Die Zulieferer unterstützen den SA8000 Standard, der soziale Mindestanforderungen sicherstellt.

Und, hast Du Deine liebste vegane Tasche schon gefunden? Wir hoffen, wir konnten Dich inspirieren und etwas Orientierung bieten.

Ergebnisse 1 – 12 von 620 werden angezeigt