Lieblingsstücke aus den besten Onlineshops. Eco · Fair · Vegan

Kategorien

Geschlecht

Preis

SALE

Farbe

Nachhaltigkeit

Marke

Material

Zertifikate & Siegel

Shop

Anzeige
Anzeige
ETHLETIC

Vegane Schuhe ohne Leder und andere tierische Bestandteile

Wer sich mit veganer Kleidung und einem allgemein veganen und tierleidfreien Lebensstil beschäftigt, wird früher oder später vermutlich auch auf das Thema „vegane Schuhe“ stoßen. Denn warum sollte man auf Würstchen & Co. verzichten, stattdessen aber weiterhin Tierleid in Form von Echtleder oder Wolle an den Füßen tragen? Wenn auch Du Dir diese Frage stellst und noch auf der Suche nach dem richtigen Paar Schuhe bist, dann hast Du jetzt die perfekte Anlaufstelle gefunden! Auf Veganliebe.de stellen wir Dir die besten Labels und Firmen vor, die ausschließlich vegan sind und auch einen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Fairtrade legen. Alle Produkte, die Du bei uns auf der Plattform siehst, wurden nach speziellen und tierfreundlichen Kriterien von uns liebevoll ausgewählt, um sie Dir nun nicht weiter vorzuenthalten.

Ökologische Schuhe, vegane Schuhe, Fair Trade Schuhe – hört sich öko an? Ist es auch! Doch Fakt ist: Du wirst die „Öko Schuhe“, die wir Dir empfehlen, absolut nicht von konventionellen Schuhen unterscheiden können. Wir haben so unglaublich tolle Modelle für Dich zusammengestellt, da fällt die Auswahl wirklich schwer. Egal, für welche veganen Schuhe Du Dich entscheidest, Du solltest immer auch die Hintergründe kennen, die in jedem Produkt stecken, das Du kaufen möchtest. Viele Menschen denken, wenn sie den Schuh aus Echtleder gegen Schuhe aus Kunstleder eintauschen, haben sie schon einen erheblichen Beitrag geleistet und das schlechte Gewissen kann zur Ruhe kommen. Doch auch hier steckt mehr dahinter.

Vegan: Schuhe, die aus echtem Leder bestehen, kommen bei einem vollumfänglich veganen Lifestyle nicht infrage! Zwar handelt es sich bei einem Großteil des Leders um eine Art Abfallprodukt der Fleischgewinnung und würde somit ohnehin zur Verfügung stehen, doch in Anbetracht der Herstellung von Leder würde so mancher Konsument mit dem Kopf schütteln. Denn bevor Leder zu Lederschuhen verarbeitet werden kann, muss es unzählige Verarbeitungsschritte durchlaufen, bei denen unter anderem auch Unmengen an Chemie eingesetzt werden. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass das Leder zu faulen beginnt. Diese verwendeten Chemikalien belasten nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, die diese nicht-veganen Schuhe herstellen, sie stellen auch eine Gefahr für den Kunden, dessen Gesundheit, aber auch für unsere Umwelt dar. Hinzu kommt die Tatsache, dass oft auch Leder von wilden und exotischen Tieren wie beispielsweise Krokodilen oder Schlangen gefragt ist. Diese Tiere werden dann leider nur dafür gezüchtet, um später für Schuhe, Taschen und Gürtel aus exotischem Leder zu sterben. Wer auf all dieses Leid verzichten möchte, greift daher häufig auf Kunstlederschuhe als tierleidfreie Alternative zurück. Aber selbst hier haben wir einige interessante und wissenswerte Hintergrundinfos für Dich.

Kunstleder ist kein Garant dafür, dass Du neben veganen Schuhen auch nachhaltige Schuhe oder gar faire Schuhe trägst. Das Tierleid bist Du hier zwar los und oft sind Schuhe aus Kunstleder auch günstiger, doch in Sachen Umwelt und Fairtrade gibt es bei diesem Material einiges zu kritisieren. Kunstleder besteht normalerweise aus Natur- oder Chemiefaser, das zusätzlich mit einer Deckschicht aus Kunststoffen wie Polyester, Polyurethan oder Weich-PVC überzogen wird. Das Problem an der Thematik: Kunststoffe basieren in der Regel auf Erdöl, das sowohl bei der Produktion als auch bei der anschließenden Entsorgung erhebliche Probleme verursachen kann. Hinzu kommen Weichmacher und diverse Lösungsmittel, die sich durchaus negativ auf unsere Gesundheit auswirken oder Unverträglichkeiten bis hin zu Hautirritationen auslösen können. Kunstlederschuhe sind also nicht auch gleich Bio Schuhe oder Fairtrade Schuhe.

Selbst wenn es sich um vollständig vegane Schuhe handelt, die absolut ökologisch hergestellt wurden (was erst einmal zu beweisen wäre), sind sie leider noch lange nicht „Fairtrade“. Fair produzierte Schuhe stehen für „faire“ Arbeitsbedingungen in der Produktion, einen „fairen“ Lohn für die Mitarbeiter und keine giftigen Chemikalien, die deren Gesundheit gefährden. Schuhe und Fairtrade sollte heute ebenso wichtig sein, wie es bereits bei Fairtrade Kleidung und Fairtrade Lebensmitteln der Fall ist. Und leider gibt es heute immer noch viele Großkonzerne und Hersteller, die zwar mit „organic“ und absolut veganen Produkten werben, die aber dennoch das Thema Fairtrade nach wie vor vernachlässigen. Fakt ist auch, dass hier oft die nötige Transparenz fehlt, um sich darüber genauer informieren zu können. Solchen Firmen möchten wir bei Veganliebe.de keine Plattform bieten. Wir stellen Dir ausschließlich Produkte und Labels vor, die eine vegane Einstellung vertreten und auch bezüglich fairen Bedingungen und ökologischen Aspekten alles tun, um das bei ihren Erzeugnissen umzusetzen. Anhand der unterschiedlichen Symbole, die Du unter den jeweiligen Artikeln finden kannst, erkennst Du genau, welche Kriterien erfüllt werden. Also, ob die veganen Schuhe bio und Fairtrade sind, ob es sich um handgemachte Schuhe handelt oder ob Deine neuen Stoffschuhe für Damen beispielsweise gleichzeitig auch Ökoschuhe mit einer umwelttechnisch reinen Weste sind.

Die Technologien und Herstellungsverfahren für vegane Schuhe sind heute so weit entwickelt und fortgeschritten, dass man als Laie gar nicht mehr erkennt, ob es sich um natürliche Schuhe oder nicht-vegane Schuhe handelt. Warum also nicht gleich auf die bessere Variante setzen und direkt Schuhe ohne Leder & Co. kaufen? Bei Veganliebe.de kannst Du bedenkenlos vegane Schuhe online kaufen, denn wir liefern Dir die besten Hersteller und Ecolabels, die Du aktuell finden kannst.

Die Natur Schuhe unserer Favoriten verzichten dabei komplett auf tierische Rohstoffe wie Kaschmir, Leder, Wolle oder Velours. Stattdessen bestehen die schicken Bioschuhe aus alternativen Naturmaterialien wie Kautschuk, Holz, Gummi, (Bio-)Baumwolle, Kork, Mikrofasern und Piñatex®. Letzteres ist ein Material, das aus den Blättern der Ananas gewonnen wird und somit absolut nachhaltig und ökologisch vertretbar ist. Wenn es äußerst robuste und widerstandsfähige Schuhe sein müssen, findest Du natürlich auch Schuhe aus Kunstleder. Die Sohlen der Bio Schuhe für Damen, aber auch der veganen Herrenschuhe werden meist aus umweltfreundlichem Naturkautschuk gefertigt. Selbst der Kleber herkömmlicher Schuhe enthält in den meisten Fällen tierische Bestandteile, was viele gar nicht wissen. Bei veganen Schuhen dagegen wird in der Regel Latexmilch verwendet, die in einem speziellen Vulkanisierungsverfahren die Sohle mit dem restlichen Schuh verbindet. Auch hier sind keinerlei Unterschiede zu den gewohnten Verfahren zu erkennen.

Pflegst Du Deine neuen veganen Schuhe immer ordentlich, dann hast Du daran gleich lange Freude wie an Deiner bisherigen Schuhkollektion.

Für das ungeübte Auge ist es gerade am Anfang eines veganen Lifestyles meist schwer zu erkennen, ob es sich um vegane oder fair produzierte Schuhe handelt. Und genau dafür gibt es auch entsprechende Prüfsiegel, die all das für Dich schon vorher genau unter die Lupe genommen haben. Siegel wie die Veganblume oder das Cruelty Free-Siegel von PETA kennst Du vielleicht schon von veganer Kosmetik oder veganer Kleidung. In Bezug auf Nachhaltigkeit und faire Artikel zeigen Dir zum Beispiel das Fairtrade-Logo oder das GOTS-Gütesiegel, welche Produkte Du bedenkenlos kaufen kannst. Vorsicht ist bei vermeintlich veganen Schuhen geboten, die kleine Applikationen besitzen, die oft auch aus Leder bestehen. Wenn Du wissen möchtest, welches der von uns präsentierten Produkte am besten zu Dir und Deinen Wertvorstellungen passt, dann wende ganz einfach die Filterfunktion an. Diese zeigt Dir dann ausschließlich alle veganen Produkte, die zum Beispiel auch handgefertigte Schuhe enthalten oder eben vegane Schuhe, die für die Umwelt einen großen Beitrag leisten.

Du bist ein absoluter Sneaker-Fan, hast bis jetzt aber nicht die richtige Alternativ in „vegan“ gefunden? Dann solltest Du schleunigst einen kleinen Shoppingtrip in unsere Schuh-Kategorien unternehmen! Hersteller wie Ethletic, Vegetarian Shoes und Nae Vegan Shoes werden Dich mit ihren unglaublich tollen Kollektionen in ihren Sneaker-Bann ziehen. Doch auch für das „daily office“ findest Du bei Veganliebe eine große Auswahl an Business-Schuhen für Sie und Ihn. Für den nächsten Urlaub auf Balkonien oder am Meer hast Du bei den veganen Sandalen die Qual der Wahl. Weich, bequem und super angenehm zu tragen sind hier alle Modelle. Selbst die veganen Hausschuhe können nicht nur mit ihren ausschließlich tierleidfreien Materialien punkten, sondern überzeugen als Allround-Talent auch bei der Gartenarbeit. Ab sofort musst Du kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn es um Schuhe, Kleidung oder Kosmetik geht. Veganliebe.de stellt Dir immer wieder tolle neue Produkte vor, die gänzlich auf tierische Bestandteile verzichten und Mensch und Umwelt dazu auch noch etwas Gutes tun. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Anzeige

Ergebnisse 1 – 12 von 1521 werden angezeigt