🥇Baum-Anzuchtset „Blumen-Esche“ · Veganliebe

Baum-Anzuchtset „Blumen-Esche“

16,80 

Auf margreblue.de ansehen*

Zur Wunschliste hinzufĂĽgen
Zur Wunschliste hinzufĂĽgen
Anzeige
Die hübsch anzusehende Blumen-Esche stammt aus dem Mittelmeerraum und gehört zur Familie der Ölbaumgewächse, ist aber längst auch in deutschen Parks und an Straßenrändern sowie Gärten verbreitet, da sie mit ihren duftenden und hübsch anzusehenden Blüten eine „Augenweide“ ist, weswegen sie auch als „Schmuck-Esche“ bezeichnet wird. Weil die Blumen-Esche einen süßen, honigartigen, weißlich-gelben und klebrigen Saft absondert, das Mannit enthaltende „Manna-Sirup“, wenn man in die Rinde des Baumes schneidet, wird sie auch „Manna-Baum“ genannt. Das süßlich-bitter aromatische Manna-Sirup erinnert an eine Duftkomposition aus Honig und Mandeln und kann aufgrund seiner heilenden Wirkung zur Behandlung zahlreicher Beschwerden und Krankheiten eingesetzt werden. Mannit ist ein wasserbindender, schleimlösender, abführender, entzündungshemmender, antiseptischer und harntreibender Zuckeralkohol und wird beispielsweise als Zuckeraustauschstoff, zur Herstellung von Hustensaft, als Abführmittel oder als Arznei (Osmodiuretikum) verwendet und hauptsächlich zur Behandlung von akuten Glaukomen, Wassereinlagerungen, Verstopfungen, Mukoviszidose, Vergiftungen oder Hirnödemen, sowie als Kontrastmittel für Computertomografie und MRT-Untersuchungen und zur Tablettenherstellung eingesetzt. Außerdem soll Manna-Sirup auch entzündete Ausstülpungen der Darmwand, sogenannte Divertikel, heilen und gegen Mundgeruch helfen. Diabetikern bietet das Sirup einen ergiebigen Zuckerersatz und bei schweren Beinen und Ödemen hilft das kostbare Sirup ebenso wie zur Vorbeugung von Hirnödemen nach einem Schädel-Hirn-Trauma. Die widerstandsfähige Blumenesche zählt zu den „Pionierbäumen“ da sie äußerst robust, flexibel, anpassungsfähig und bis -20° Außentemperatur frosthart ist. Sie passt sich auch an widrige Umstände hervorragend an und schlägt als Tiefwurzler schnell Wurzeln. Mit ca. 15 m Höhe ist die Blumenesche etwas kleiner als andere Eschenvertreter. Daher eignet sich die Blumenesche auch hervorragend zur Kultivierung in Deutschland, wo sie problemlos angebaut werden kann und im eigenen Garten nicht allzu groß wird. Neben ihrer Schönheit und ihrer duftenden Blütenpracht, bietet die Blumenesche im eigenen Garten einen wertvollen Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tierarten und schmückt Ihren Garten mit ihrem ganz eigenen Charme. Eschen zählen zu den Glücksbäumen, welche Unheil fernhalten und Haus und Hof beschützen. Im alten Griechenland wurden Eschen als heilige Medizinbäume und Feuerspender verehrt. Die Germanen glaubten, dass der Mann aus dem Holz einer Esche erschaffen wurde und auch  „Yggdrasil“, der Weltenbaum welcher den Mittelpunkt des Universums symbolisierte, ist ein Eschenbaum, der fest verwurzelt, tief in die Unterwelt hinab reicht und seine stolze Krone weit gen Himmel streckt und somit Himmel und Erde miteinander verbindet. Das robuste, elastische, tragfähige und abriebfeste Holz der Blumenesche wird gerne zur Herstellung von Möbeln, Musikinstrumenten, Schlitten, Werkzeug-Stielen, Furnieren, Leitern, Dielen, Holztreppen und für den Innenausbau verwendet. Die Blätter der Blumenesche eignen sich auch als Viehfutter.

Lieferumfang Komplett-Set:

  • Unbehandeltes Saatgut „Blumen-Esche“
  • 100 % torffreie Kokoserde (0,5 Liter Quellsubstrat-Tablette)
  • 100 % biologisch abbaubarer Blumentopf aus nachwachsender Kokosfaser (0,5 Liter)
  • veganer Upcycling-Bio-DĂĽnger – „pimp my gärtchen“
  • Leicht verständliche Anbau-Anleitung

Was beinhaltet unser Anzuchtset“?

Unser Anzuchtset enthält alles, was Sie zum Anpflanzen benötigen. Es besteht aus hochwertigen Bio-Forstsamen der Bäume Ihrer Wahl für mehrfachen Anbau, reichhaltiger und 100 % torffreier Blumenerde aus Kokosfaser, Bio-Dünger „pimp my gärtchen“ und einem wiederverwendbaren und 100 % kompostierbaren Pflanzentopf aus Kokosfaser. Selbstverständlich liegt eine gut verständliche Anpflanz-Anleitung für die erfolgreiche Kultivierung des Baumes, der Packung bei.

Wie funktioniert der Anbau?

Der Eigenanbau von Bäumen mit unseren Anzucht-Sets ist simpel und für Jedermann selbst ohne Vorkenntnisse spielend einfach zu bewältigen. In nur wenigen Handlungsschritten glückt die Aussaat zuverlässig und schon bald kannst Du Dich über Deinen Baum in bester Bio-Qualität freuen.

Uns so einfach geht’s:

  • Blumentopf auf einem Untersetzer platzieren
  •  Das Kokosfaser-Quellsubstrat in den Topf legen und Bio-DĂĽnger hinzugeben
  • Ca. 200 ml lauwarmes Wasser auf das Quellsubstrat geben und quellen lassen bis es sein maximales Volumen erreicht hat.
  • Die Baum-Samen einen kurzen Augenblick mit etwas heiĂźem Wasser ĂĽbergieĂźen
  • Saatgut ca. 1 – 2 cm in die Erde pressen
  • GroĂźzĂĽgig AngieĂźen fĂĽr gute Keimung
  • Halbschattigen Standort wählen um ausreichend Tageslicht zu gewährleisten, aber direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Täglich GieĂźen!
  • Die restlichen Samen sollten lichtgeschĂĽtzt, kĂĽhl, luftdicht und trocken gelagert werden. So können die Samen problemlos längere Zeit gelagert und mehrfach angebaut werden.
*Bei dem markierten Link handelt es sich um einen Sponsored oder Affiliate-Link. Zuletzt aktualisiert am 02/03/2021 um 03:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
MenĂĽ